Das Alpenkampfgeschwader

Willkommen im Forum des Kampfgeschwader 51
Aktuelle Zeit: 22. Apr 2019, 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Filmecke
BeitragVerfasst: 8. Aug 2011, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Ich denke jeder von euch kennt Filme, welche sich um die Fliegerei drehen, insbesondere der Kampffliegerei.

Habe auf der HP unserer Kameraden vom JG11 diesen Trailer entdeckt. Nicht nur spielen dort alte Gesichter aus Tuskegee Airmen mit, nein. Es ist sogar dieselbe Geschichte in einer brillianten HD-Grafik. :)


http://www.youtube.com/watch?v=BpA6TC0T ... r_embedded


Der verspricht was zu werden!

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 01:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Das geht.


Habe ich selbst in der Simulation mit der P51 schon benutzt, Aber: Es ist verdammt schwer DAS kontrolliert hinzubekommen.

Zweite Sache, das "Black Squad" hieß 332nd Fighter Squadron (http://en.wikipedia.org/wiki/Tuskegee_Airmen) "Red Tails".

Die erste und einzige rein schwarze Kampffliegerschwadron. Dazu allerdings auch die einzig beste im 2. Weltkrieg ;) Ne tolle Geschichte. Solltest dir mal den gleichnamigen Film "Die Ehre zu fliegen", "Tuskegee Airmen" geben.

Was den historischen Gehalt des Manövers der P51 angeht, ist es dahingehend falsch, dass ein Mitglied des 332nd diesen Abschuss hatte. Das ist historisch falsch. Die 332nd hatten Abschüsse von Me262, aber eben nicht diesen. Und vorallem nicht mit Gelben Markierungen an allen möglichen Stellen, diese Bemalung kenne ich nichtmal von unsern 262ern!

Die Grafik, sorry. Il-2 spielen und freuen dass die Grafik so toll ist, aber bei dem Film rummeckern?... ÖÖÖHM ! ja. :)

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 01:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 17:07
Beiträge: 144
Wohnort: Huxtebude
knüppel nach links-seitenruder recht= HIGHSPEEDSTALL!

machste das im flug besonders bei einem flugzeug mit instabilen flugverhalten wie der mustang kommst du in einen trudelzustand bei hohergeschwindigkeit der sich nicht leicht ausleiten lässt!

bei einem strömungsabriss kann man keinen looping fliegen da einem der luftstrom und damit die ruderwirkung fehlt um manövrieren zu können, schießt man in dem fall noch verliert man völlig die kontrolle über die maschine und hat diese keine guten langsamflugeigenschaften und wenn man auf einer höhe ist die eine zurückerlangung der steuerung unmöglich macht (mustang: keine runden randbögen= schnell aber instabil, extrem dünne flügelprofiltiefe=schnell aber instabil), bedeutet das: abspringen!

ob dieser film nicht wieder nur ein amerikanisches märchen ist?!
denn eine mustang kann keine me-262 aus einem vorhaltewinkel von mindestens 40° treffen....die me-262 abschüsse wurden bei deren landungen erziehlt!

1:0 FÜR DIE BF-109!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 01:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Hm, da kann ich dir nicht zustimmen. Nicht alle Abschüsse der Me262 wurden bei der Landung erziehlt. Ob dieser Abschuss allerdings wirklich so ablief wie er dargestellt wird ist wie gesagt fraglich. Was ich mir aber vorstellen kann, da oft in der Simulation vorgekommen, ist eine plötzliche Eingebung des Mustangpiloten aus einer verzweifelten Stall-position heraus (aus dem Grund das die 262 an ihm dran war) und er sekundenschnell reagierte, ein Geschoss der Mustang reicht für nen verheerenden Treffer im Jumo-Triebwerk. Von daher nicht unmöglich. Ich persönlich denke durchaus, dass es so war, wenn auch nicht komplett so heroisch dargestellt wie beschrieben. Das hätte nichtmal ne 109 gänzlich kontrolliert hinbekommen.

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 17:07
Beiträge: 144
Wohnort: Huxtebude
stellen 2-3 abschüsse der me-262 in der luft 100 bei der landung in den schatten?
im film: die mustang dreht einen unglaublich engen looping (!!!1 schon klar ne) genau an dem punkt wo sie wieder fahrt bekommt schießt sie auf die 262 und diese verliert einen flügel.

1. die mustang ist zu langsam zum richtigen zielen
2. die me 262 ist mindestens um 300-400kmh schneller als die mustang bei der fluglage der p-51 was ein genaues zielen und ein reiches eintreffen der geschosse so gut wie unmöglich macht. falls die mustang doch getroffen hätte dürfte der 262 aber kein flügel fehlen! dafür reicht die zeit und die menge der eintreffenden geschosse nicht aus. aus ende

ich denke wir werden sehen ob der film wieder nur eine amerikanische heldensage ist....siehe "pearl harbor"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Dully, dass das überspitzt ist, sollte klar sein. Ich habe jedoch arge Bedenken, dass der Abschuss der Me262 unmöglich war. Mit Flügel ab etc und so eng gestaffelt wie in dem Film, wahrscheinlich^^ Unmöglich nein.

"darunter waren drei Düsenjäger Messerschmitt Me 262, die alle im Luftkampf über Berlin abgeschossen wurden" <- Wenn diese 3 Abschüsse von einer Jagdstaffel waren, und sonst alle bei der Landung, dann ist das was besonderes find ich :) (Ich mag die 332nd irgentwie :D)

Nächster Filmfehler: Die P51 versenkt den Zerstörer. Neiiin, das war noch zu der Zeit wo die Tuskegee's P-47 hatten!

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 17:07
Beiträge: 144
Wohnort: Huxtebude
vorallem mit den erbsenwerfern nor ^_^


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Wenn man genauer hinsieht, ist das Flugzeug, welchem die P51 im Stall ne Breitseite gibt eine 109. Erst in der nächsten Szene geht die Me262 runter.

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 10. Aug 2011, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 17:56
Beiträge: 38
Wohnort: Auf´m Land
@ Donkan: Ja stimmt. Nochn Fail mehr...

_________________
Bild

"Ich steh nicht auf Titten, sondern auf Wikinger!"
---I./KG51_Dully


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmecke
BeitragVerfasst: 13. Aug 2011, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2011, 12:56
Beiträge: 197
Wohnort: Fritzlar
Riiichtiiiig :) Drama is alles was zählt sonst klingeln die Kassen nicht. Selbst Schindlers Liste war nicht 100% :)

_________________
Grüße,
Don Kanaille


Der Blitz, der aus der Sonne kam,
dem Russen seinen Flügel nahm,
den Blick zu Boden, den Tod erkannt,
er trudelnd richtung Boden sank.


- Ein unbekannter Luftpirat in Fuchsgestalt

BildBild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de